Mustang Jeans: Eine ehrliche Geschichte

Das Beste, was man sein kann, ist immer noch man selbst. Darum setzt MUSTANG auf eine grundehrliche Denim-Philosophie, bei der Natürlichkeit und Originalität im Vordergrund stehen. So erkennt man eine Jeans von MUSTANG immer daran, dass sie nicht nur in Größe und Schnitt, sondern auch sonst perfekt zu einem passt.

1948 tauschte Albert Sefranek 6 Flaschen Schnaps gegen 6 original US-Jeans und legte damit den Grundstein für eine deutsche Erfolgsgeschichte im Denim-Business. Denn neben einer gesunden Bodenständigkeit sind es vor allem innovative Kraft und Kreativität, die das Unternehmen auszeichnen. Kein Wunder also, dass MUSTANG die erste Damenjeans und die erste Cordjeans in Europa, wie auch die erste Stretchjeans der Welt auf den Markt gebracht hat. Ebenso wie ein perfekt abgestimmtes Lifestyleangebot, das die klassische Jeans mit Lizenzen in den Bereichen Shoes, Leather, Bodywear und Accessoires komplettiert.

MUSTANG ist also die Traditionsmarke, die bereits allerhand Stoff für großartige Geschichten geliefert hat. Aber vor allem für Jeans, die so wahrhaftig sind, wie die Menschen, die sie tragen.

Eben: True Denim for true people.

Unser Slogan sagt klar, worum es uns bei unserer Mode geht: Authentizität. In unserem Jeans Shop im Waterfront Center in Bremen bieten wir Modeartikel für authentische Menschen und für viele Generationen. Dabei legen wir von MUSTANG Wert auf die Verwendung von echtem Denim. Der Stoff besteht zu hundert Prozent aus Baumwolle. Aus ihr wird der Faden hergestellt, dessen Indigofärbung der Jeans das unverwechselbare Äußere gibt. Die ungleichmäßige Optik und der robuste Stoff passen zu einer Einstellung, die Tradition hat. Dabei lassen die Stoffe viele Variationsmöglichkeiten zu. Sie können nachträglich gebleicht oder auch abgenutzt werden, durch Accessoires und Nähte können aber auch modische Artikel entstehen. Als Traditionsmarke haben wir auf diesem Gebiet Erfahrung und bemühen uns, dem Konzept Jeans immer wieder neues Leben einzuhauchen.